Absperrgitter entwendet und beschädigt

Heilbronn 

Bislang unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen Oktober und November mehrere hundert Meter Absperrzaun an der Bahnstrecke in Heilbronn-Klingenberg sowie an der Haltestelle Heilbronn-Sülmertor entwendet und zum Teil massiv beschädigt.

Die Absperreinrichtungen des Typs "UPZ II" waren im Rahmen von Baumaßnahmen aufgestellt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro, wie die Bundespolizeiinspektion Stuttgart am Montag mitteilte.

Derzeit laufen Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls. In diesem Zusammenhang sucht das Bundespolizeirevier Heilbronn Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 07131 8882600 entgegengenommen.