34-Jährigen zu Boden geschlagen

Neckarsulm 

Email

Eine Schlägerei im Amorbacher Waldweg wurde am Sonntagabend kurz vor 22 Uhr gemeldet.

Die Polizei traf dort einen Verletzten an, der angab, dass ein ihm Unbekannter mit einem Baseballschläger auf ihn eingeschlagen habe. Als der 34-Jährige zu Boden ging, schlug sein Widersacher weiter auf ihn ein. Erst als ein Anwohner seine Terrassentür öffnete und die Beteiligten ansprach, gingen der mutmaßliche Täter und ein Begleiter zu Fuß weg.

Der Verletzte musste wegen mehrerer erlittener Verletzungen vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert werden. Als Tatverdächtiger konnte inzwischen ein 24-Jähriger ermittelt werden. Warum es zu der Auseinandersetzung kam, ist unklar.