25-Jähriger im Polizeirevier festgenommen

Heilbronn 

Polizeibeamte des Bundespolizeireviers Heilbronn haben am Samstagnachmittag gegen 13.45 Uhr einen 25-jährigen Mann im Heilbronner Hauptbahnhof festgenommen.

Der Mann war zuvor aus eigener Veranlassung auf dem Polizeirevier erschienen, um sich über aktuell gegen ihn laufende Ermittlungsverfahren zu erkundigen. Hierbei stellte sich heraus, dass der bereits wegen Bedrohung verurteilte Mann von der Staatsanwaltschaft Weiden in der Oberpfalz mit einem Vollstreckungshaftbefehl gesucht wurde.

Da er die geforderte Geldstrafe nicht bezahlen konnte, musste er im Anschluss eine Ersatzfreiheitsstrafe von 41 Tagen in einer Justizvollzugsanstalt antreten, heißt es im Bericht der Bundespolizeiinspektion Stuttgart.