20.000 Euro Schaden nach Zusammenstoß bei Erlenbach

Erlenbach 

Email

Teure Folgen hatte ein Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der Landesstraße 1101 bei Erlenbach. Der 59 Jahre alte Fahrer eines Skoda wollte an der Abzweigung zur B39 nach links auf die Bundesstraße abbiegen und übersah dabei wohl den aus Richtung Weinsberg kommenden Fiat einer 25-Jährigen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem die Fiat-Fahrerin leichte Verletzungen erlitt.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.