20.000 Euro Sachschaden und eine Leichtverletzte

Erlenbach 

Email

Bei der Kollision zwischen zwei Pkw am Montagmorgen (25. Oktober) in Erlenbach hat eine 25-Jährige leichte Verletzungen erlitten.

Ein 59-Jähriger war laut Polizei gegen 6.30 Uhr mit seinem Skoda auf der Landesstraße 1101 unterwegs und wollte auf die Auffahrt zur Bundesstraße 39 in Fahrtrichtung Heilbronn einfahren. Dabei übersah er offenbar den Fiat der jungen Frau. Die Fahrzeuge prallten zusammen. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 20.000 Euro.

Eine Rettungswagenbesatzung versorgte die Leichtverletzte und brachte sie in ein Krankenhaus.