Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Washington
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Europäer nehmen Wahlsieger Trump in die Pflicht

Nach dem überraschenden Wahlsieg von Donald Trump geben ihm die Gratulanten gleich ihre Forderungen mit auf den Weg ins Weiße Haus. Der höchst umstrittene Nachfolger Obamas muss sich auf eine schwierige Partnersuche einrichten.

Von dpa und stimme.de
  |    | 
Lesezeit 3 Min
 Foto: Shahzaib Akber (EPA)

Direkt nach seiner überraschenden Wahl zum US-Präsidenten wird Donald Trump von anderen Staatenlenkern in die Pflicht genommen. Aus Berlin und anderen Hauptstädten wurden ungewöhnlich konkrete Erwartungen und Bedingungen an den Populisten gerichtet. Der hatte mit vollmundigen Wahlkampfversprechen bei seinen Landsleuten gepunktet und ausländische Spitzenpolitiker verprellt.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel