Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Heilbronn bietet Schnelltests für die Wahlhelfer

Die Kommunen in der Region sehen sich mit ihren passgenauen Hygienekonzepten gerüstet für die Abstimmung zur Landtagswahl am 14. März. Dennoch gibt es auch Kritik.

Von Sabine Friedrich

Heilbronn bietet Schnelltests für die Wahlhelfer
Kommunen haben Hygienekonzepte für Wahllokale erstellt. Foto: Archiv/Sawatzki

Plexiglasscheiben, virusresistente Kugelschreiber, Meterstab, Küchenrolle: Ungewöhnliche Utensilien für ein Wahllokal. Wahlraumlotsen wie in Heilbronn sind ebenfalls ein Novum. Bei Urnengängen in Zeiten von Corona ist Infektionsschutz ein Muss. Baden-Württemberg hat eine Corona-Verordnung für die Landtagswahl am 14. März erlassen. Die Kommunen haben umfangreiche Hygienekonzepte erarbeitet. Weinsbergs Hauptamtsleiter Thomas Siegle kritisiert dennoch, dass die Abstimmung "auf Gedeih und Verderb"

PREMIUM

Stimme.de Premium

  • alle Artikel und Inhalte auf Stimme.de
  • exklusive Stimme.de Premium-Artikel
  • besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe
  • 30 Tage kostenlos testen
  • flexibel, da monatlich kündbar
Jetzt Gratismonat starten
Bereits Abonnent? Einloggen

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel