Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Stuttgart
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Grün-Schwarze Koalitionsverhandlungen biegen auf die Zielgerade ein

Auch am Tag der Arbeit wollen Grüne und CDU an ihrem Koalitionsvertrag arbeiten. Nach der bisherigen Zeitplanung wollen sie am 1. Mai das Regierungsprogramm für Baden-Württemberg unter Dach und Fach bringen. Es ist ein zähes Ringen um Geld und Personal.

Von unserem Korrespondenten Peter Reinhardt
  |  
Grün-Schwarz biegt auf  Zielgeraden ein
 Foto:

"Vielleicht brauchen wir aber auch noch den Sonntag", heißt es aus der zehnköpfigen Verhandlungsgruppe unter Leitung von Grünen-Regierungschef Winfried Kretschmann und seinem CDU-Vize Thomas Strobl. Viele strittige Punkte seien für das Finale in der L-Bank zurückgestellt worden, heißt es am Donnerstag. "Bei der Bildung ruckelt es", beschreibt ein Insider den Stand der Verhandlungen. Da geht es für beide Seiten um viel. Die Bildungsexperten beider Parteien haben sich großzügig verständigt auf

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel