Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Stuttgart
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Erste Sitzung des neu gewählten Landtags mit neuen Gesichtern im Kabinett

Winfried Kretschmann feiert die konstituierende Sitzung des neu gewählten Landtags als "Frühlingsstunde der Demokratie". Dann beginnt der parlamentarische Alltag für die 154-köpfige Abgeordnetenschar.

Von unseren Korrespondenten Peter Reinhardt und Ulrike Bäuerlein
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Erste Sitzung des neu gewählten Landtags
Winfried Kretschmann (Grüne), Baden-Württembergs Ministerpräsident und gleichzeitig Alterspräsident sowie dienstältester Abgeordneter, spricht bei der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Landtags von Baden-Württemberg. Foto: dpa  Foto: Uwe Anspach

Die erste Sitzung des neu gewählten Landtags gleicht ein wenig einer Schulklasse nach den Sommerferien. Die Abgeordneten begrüßen sich herzlich, manche erinnern sich im Überschwang erst im letzten Moment, dass in Corona-Zeiten Umarmungen tabu sind. Auf dem Stuhl des Präsidenten hat Winfried Kretschmann Platz genommen, der geschäftsführende Ministerpräsident und Alterspräsident des baden-württembergischen Landtags. In seiner Rede beschwört der 72-Jährige den "Zauber des Neuanfangs", redet aber

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel