Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Hohenlohe
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Fazit der Hohenloher: Gut, mehr Gewicht in Berlin zu haben

Mit großer Aufmerksamkeit haben die Hohenloher den Wahlausgang verfolgt. Hier sind die ersten Reaktionen von Politik, Gesellschaft, Kirchen und Handel darauf, dass die Region künftig vier Stimmen in Berlin hat.

  |    | 
Lesezeit 2 Min
Bundestag
Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, CDU-Bundesvorsitzender und Unions-Kanzlerkandidat spricht im Plenum im Deutschen Bundestag. Foto: dpa  Foto: Michael Kappeler (dpa)

"Die Wahl war eine sehr spannende Sache", sagt Jürgen Maurer, Vorsitzender des Bauernverbands Schwäbisch Hall-Hohenlohe-Rems. Jetzt gelte es, vernünftig zu sein. Er hofft, dass die Parteien schnell ihre Schnittmengen definieren: "Die Landwirte brauchen verlässliche Ansprechpartner in Berlin." Und was sie gar nicht brauchen: "Weitere Verschärfungen." Der Kupferzeller hofft, dass die Regierungsbildung schnell gelingt. Zu allen vier Abgeordneten habe er Kontakt. "Das ist von Vorteil. Denn es ist

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel