Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Die Zeiten des jovialen Typen sind vorbei

Treffen am Lieblingsplatz: CDU-Kandidat Eberhard Gienger hat sich verändert

Von unserem Redakteur Reto Bosch
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Die Zeiten des jovialen Typen sind vorbei
Gute Aussicht in den Wahlkreis: Eberhard Gienger an seinem Lieblingsplatz, dem Michaelsberg bei Cleebronn.Foto: Andreas Veigel  Foto:

Neckar-Zaber - Störche schrauben sich in die Höhe, von Tripsdrill schallen die aufgeregten Schreie von Kindern herauf. Gut zu sehen ist die Energieform der Zukunft: Das Windrad in Ingersheim. Noch besser die der Vergangenheit: GKN in Neckarwestheim. Es ist auch diese Symbolik, die Eberhard Gienger am Blick vom Cleebronner Michaelsberg schätzt. Sein Lieblingsplatz im Wahlkreis Neckar-Zaber. "Die Aussicht ist überwältigend", sagt der 62-Jährige. Seit 2002 ist er im Bundestag. Die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel