Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Die ständige Suche nach Gerechtigkeit

Treffen am Lieblingsplatz: Andreas Roll (Grüne) will nicht nur über das augenscheinlich Machbare reden

Von unserem Redakteur Reto Bosch
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Die ständige Suche nach Gerechtigkeit
Andreas Roll schätzt an der Marbacher Freizeitanlage "Galgen" den tollen Ausblick in die Kreise Ludwigsburg und Heilbronn. Foto: Reto Bosch  Foto:

Neckar-Zaber - Vor ein paar Jahrhunderten hätte sich Andreas Roll vermutlich einen anderen Lieblingsplatz ausgesucht. Jetzt aber spaziert er gerne zu der Freizeitanlage in Marbachs Norden. Der „Galgen“, wie er heute noch immer heißt, war früher das Ziel von Henker und Delinquent. „Ich mag den Ort hier. Aber nicht, weil es mal eine Hinrichtungsstätte war, sondern wegen der tollen Aussicht“, sagt Roll, der für die Grünen im Wahlkreis Neckar-Zaber kandidiert.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel