Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Stuttgart (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Rainfarn-Maskenbiene ist «Wildbiene des Jahres»

Maskenbienen sind schwarz und tragen ihren Namen wegen der weißen Färbung im Gesicht, die an eine Maske erinnert. Die Rainfarn-Maskenbiene trägt jetzt den Titel «Wildbiene des Jahres».

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Rainfarn-Maskenbiene
Das Männchen einer Rainfarn-Maskenbiene im Blütenstand einer Färber-Kamille. Die kleine Rainfarn-Maskenbiene ist die «Wildbiene des Jahres 2022».  Foto: Hans-Richard Schwenninger/NABU Baden-Württemberg/dpa

Die Rainfarn-Maskenbiene ist die «Wildbiene des Jahres 2022». Die Biene erinnere auf den ersten Blick eher an eine kleine schwarze Wespe oder an eine Ameise, berichteten das Naturkundemuseum Stuttgart, das Wildbienen-Kataster und der Verband Nabu Baden-Württemberg gemeinsam am Donnerstag. Die «Wildbiene des Jahres» mit dem Fachnamen Hylaeus nigritus gehöre zur Gattung der Maskenbienen, die in Deutschland 39 Arten umfasse.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel