Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Eschweiler/Bad Bramstedt (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wie findet mein Hund richtige Buddies?

Bei Hunden ist es wie bei Menschen. Manche ihrer Artgenossen mögen sie und manche können sie nicht riechen. Braucht mein Hund überhaupt andere Hunde, damit es ihm gut geht?

Von Katja Sponholz, dpa
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Freundschaft unter Hunden
Wenn zwei Hunde sehr entspannt sind und sich in absoluter Ruhe befinden, ist das ein guter Moment für neue Freundschaften.  Foto: Kirsten Neumann/dpa-tmn

Wer schon mal gesehen hat, wie zwei Hunde miteinander toben, wie sie sich fangen und jagen, wie sie sich anrempeln, wie sie einander an den Lefzen knabbern oder einfach nur im Körbchen kuscheln, für den gibt es keinen Zweifel: Hunde brauchen Hunde. «Wer das erlebt hat, weiß, dass kein Mensch so einen Hundekumpel ersetzen kann», sagt Patricia Lösche, Vorsitzende des Berufsverbandes der Tierverhaltensberater und -trainer (VdTT).

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel