Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Trotz Selbstzweifel seine beste Freundin sein

Sandra Wurster von „Bauchfrauen“ und Stimmt!-Schreiberin Lisa haben Bodyshaming erfahren müssen – sie sind daraus gestärkt hervorgegangen.

Von Lisa Könnecke
  |    | 
Lesezeit 3 Min
 Foto:

„Ihhh, bist du knochig!“ Bäm, das hat gesessen. Ich muss 15 Jahre alt gewesen sein und lief freudestrahlend über den Schulhof in die Arme einer guten Freundin, als sie mich von sich drückte und angewidert das Gesicht verzog. Bodyshaming nennt man so etwas, wenn man wegen seines äußeren Erscheinungsbildes diskriminiert oder beleidigt wird. Aber vor zehn Jahren war das noch kein Begriff.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel