Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ein Leben für die Bühne

Elisabeth Nekola tanzt seit ihrem fünften Lebensjahr. Heute studiert die Heilbronnerin Schauspiel in Passau.

Von Lynn-Marie Voth
  |    | 
Lesezeit 3 Min
 Foto:

Training an sechs Tagen die Woche, sechs Stunden am Tag und zusätzlich Einzelproben am Wochenende – das war Elisabeth Nekolas Alltag. Die 20-Jährige begann mit dem Tanzen, als sie fünf Jahre alt war. Damals wohnte sie mit ihrer Familie in Genf. Elisabeth tanzte zunächst nur Ballett, Jahre später begann sie mit Contemporary, Jazz und Stepp. Ihre Mutter, die ebenfalls begeisterte Hobbytänzerin ist, inspirierte Elisabeth. Ihre eigene Liebe zum Ballett kam aber von selbst.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel