Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ein großer Haufen Müll

Was lässt sich gegen zu viel Müll und achtlos entsorgte Corona-Schutzmasken tun? Darüber spricht Milea mit zwei Umweltschützerinnen.

Von Milea Erzinger
  |    | 
Lesezeit 6 Min
 Foto:

In den vergangenen Tagen bin ich öfter spazieren gegangen, um mir eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Als ich Richtung Hauptstraße steuerte, fiel mir auf: Überall liegen blaue, zerknüllte Fetzen herum – Reste von medizinischen Mund-Nasen-Bedeckungen. Und nicht nur das: Es scheint regelrecht Normalität geworden zu sein, dass Mülleimer mit dem unterschiedlichsten Müll vollgestopft werden und sogar überquellen. Der Anblick verursachte ein komisches Gefühl in meiner Magengegend.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel