Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Das Ja-Wort als Krönung der Liebe

Paare werden im Schnitt immer älter, bevor sie sich überhaupt für die Ehe entscheiden. Zwei Jung-Vermählte sprechen über ihre Motivation, zu heiraten.

Von Christoph Kraft
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Fabian Ferrante (r.) und sein Mann Michael haben 2019 auf der Burg Weibertreu geheiratet.  Foto: Foto: privat

Heiraten? Vielleicht später mal. Bevor sie den Bund der Ehe eingehen, schieben viele Paare die Hochzeitsangelegenheiten erst einmal hinaus. Damit hat sich das durchschnittliche Alter, in dem geheiratet wird, seit den 1970er Jahren in Deutschland verschoben: Single-Männer und -Frauen werden im Durchschnitt immer älter, bevor sie heiraten. Zum Vergleich: Im Jahr 1971 betrug das durchschnittliche Heiratsalter bei Männern 25 Jahre, Frauen waren 23 Jahre alt.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel