Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Abschluss in Corona-Zeiten: Zwischen Teams-Meetings und Schnelltests

Drei junge Menschen, die ihre Prüfungen während der Pandemie abgelegt haben, berichten von ihren Erfahrungen - und geben Ratschläge.

Von Sabrina Pfeffer
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Viel Lernen am Rechner, wenig soziale Kontakte: Prüflinge erleben ihren Abschluss in Corona-Zeiten anders.  Foto: Canva

Onlineunterricht und Kontaktbeschränkungen an Schulen, Homeoffice und Kurzarbeit in Unternehmen: Für viele junge Menschen steht der Abschluss ihrer schulischen oder beruflichen Ausbildung unter den außergewöhnlichen Umständen der Corona-Pandemie an. Ab Mai beginnt für Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen wieder die Prüfungszeit, für Auszubildende und duale Studierende endet dieses Kapitel meist im September.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel