Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Heilbronn
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Schwachstelle Prostata: Nur 15 Prozent der Männer nutzen die Früherkennung

Die Diagnose ist ein Schock. Krebs, das ist für viele gleichbedeutend mit einem Todesurteil. Doch die Medizin hat in den vergangenen Jahren erhebliche Fortschritte gemacht.

Von Beate Schierle
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Schwachstelle Prostata
Foto: PIC4U/stock.adobe.com  Foto: PIC4U/stock.adobe.com

"Heute werden 50 Prozent der Krebspatienten geheilt, das heißt, sie sind nach fünf Jahren noch immer krebsfrei", sagt Paul Graf La Rosée, Direktor der Klinik für Innere Medizin II, und Experte für Onkologie am Schwarzwald-Baar Klinikum in Villingen-Schwenningen. Durch gute Zusammenarbeit von Ärzten verschiedener Fachrichtungen könne man heute oft erreichen, dass Krebs von einer tödlichen zu einer chronischen Krankheit werde - ähnlich wie etwa Diabetes. Während Frauen am häufigsten

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel