Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Hamburg (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Riester-Vertrag nicht vorschnell umwandeln

Wohn-Riester soll beim Kauf einer Immobilie helfen. Das Geld muss am Ende aber auch in eine Immobilie investiert werden. Einen anderen Riester-Vertrag umzuwandeln, sollte also gut überlegt sein.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Verbraucherschützer: Riester-Vertrag nicht vorschnell umwandeln
Die Riester-Förderung ist an Bedingungen gebunden. Laufende Verträge sollten daher nicht einfach umgewandelt werden.  Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn

Ein Wohnriester-Vertrag lohnt sich nicht immer auch als Altersvorsorge. Denn bei einem solchen Vertrag handelt es sich um einen Bausparvertrag mit Riester-Förderung, erklärt die Verbraucherzentrale Hamburg.Investieren Sparerinnen und Sparer das Geld nicht in eine Immobilie, müssen sie dieses im Anschluss noch in einen Renten- oder Lebensversicherungsvertrag stecken.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel