Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin/Düsseldorf (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wann Versicherungsunterlagen in den Müll können

Bei manchen türmen sich die Versicherungsunterlagen zu einem Stapel, bei anderen liegen sie fein säuberlich sortiert im Aktenschrank. Vorschnell die Papiere zu entsorgen, ist zumeist nicht ratsam.

Von Sabine Meuter, dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Versicherungsunterlagen aufbewahren
Ob ordentlich sortiert oder auf einem Aktenstapel: Versicherungsunterlagen sollten nicht vorschnell entsorgt werden.  Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Im Laufe der Jahre kommt so einiges an Versicherungsunterlagen zusammen. Irgendwann stellen sich wohl viele die Frage: Was von all den Papieren weiter aufbewahren, was entsorgen? Dabei gilt ein einfaches Prinzip. «Versicherungsunterlagen sollten grundsätzlich für die Dauer des Versicherungsvertrages aufbewahrt werden», sagt Peter Schwark vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) mit Sitz in Berlin. Zu diesen Unterlagen zählen: Versicherungsantrag, Versicherungsschein und

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel