Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin/Düsseldorf (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

So geht Mobilebanking sicher

Unterwegs Bankgeschäfte erledigen? Das geht mit vielen Banking-Apps total bequem. Aber ist das Mobilebanking auch sicher? Auf diese Dinge gilt es zu achten.

Von Sabine Meuter, dpa
  |    | 
Lesezeit 3 Min
So geht Mobilebanking sicher
Wer bei Banking-Apps auf Nummer sicher gehen möchte, der sollte den Herausgeber der Software prüfen.  Foto: Laura Ludwig/dpa-tmn

Ob Kontostand checken oder Überweisung tätigen: Bankgeschäfte kann man mit dem Smartphone schnell und einfach erledigen. Im Prinzip spricht auch nichts dagegen - wenn man ein paar Grundregeln beachtet. Es fängt schon damit an, wo Nutzerinnen und Nutzer eine Banking-App herunterladen. «Nutzen Sie dafür ausschließlich autorisierte App-Stores», rät Tanja Beller vom Bundesverband deutscher Banken mit Sitz in Berlin. Also etwa Googles Play Store oder Apples App Store. Wer auf Nummer sicher gehen

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel