Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Veitshöchheim (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

So wachsen Karotten gerade und dick

Karotten haben es nicht einfach. Sie brauchen einen guten Boden und ausreichend Platz, um lang, gerade und dick wachsen zu können. Darauf sollten Gärtner bei der Aussaat achten.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Ein Bündel dicker, gerader Karotten
Damit Möhren so schön wachsen können, darf man sie nicht zu eng aussäen.  Foto: Silke Heyer/dpa-tmn

In einem steinfreien Boden ohne harte Schichten, dafür mit Sandanteil, werden Karotten länger und wachsen gerade. Wer das in seinem Gemüsegarten bieten kann, dem rät die Bayerische Gartenakademie zur sogenannten Dammkultur. Die Möhren werden in rund 20 Zentimeter hohen Dämmen angebaut, die an den Seiten mit Brettern abgestützt werden. Man kann die Erde innerhalb des Damms auch mit Sand mischen. Übrigens: Ähnlich gelingt der Anbau für Balkon- und Terrassengärtner, die das Wurzelgemüse

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel