Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Bad Zwischenahn/Essen (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Wie Zitrus- und Orangenbäume am besten überwintern

Wärmeverwöhnte Pflanzen haben es hierzulande im Winter schwer. Sie kommen weder mit Frost draußen noch mit Heizungswärme drinnen klar. Ein Beispiel dafür sind Zitruspflanzen. Experten geben Tipps.

Von Dorothée Waechter, dpa
  |  
Zitrus- und Orangenbaum überwintern
Zitruspflanzen vertragen keinen Frost und müssen vor der kalten Jahreszeit im Haus untergebracht werden.  Foto: Marion Nickig/dpa-tmn

Zitrone, Orange und Kumquat zieren viele Balkone und Terrassen. Aber im Winter ist es den mediterranen Pflanzen zu kalt bei uns in Deutschland - und im Haus geht es ihnen oft auch nicht besonders gut. Experten geben Tipps zur Überwinterung der Pflanzen: Im Winter kühl, hell und feucht halten «Zitruspflanzen sind keine Zimmerpflanzen, sondern vielmehr Kübelpflanzen, die keinen Frost vertragen», sagt der Gartenbau-Ingenieur und Gärtner Heinrich Beltz aus Bad Zwischenahn.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel