Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Beetgestaltung: Wie versteckt man welke Frühblüher?

Wenn die ersten Zwiebelblumen des Frühlings verwelken, hinterlassen sie Lücken in der Beetbepflanzung. Es sei denn, man gibt ihnen Stauden zur Seite, die in der Lage sind, das Welke zu kaschieren.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Ein Beet voller Frühblüher
Beete voller Frühblüher sind nur eine Zeit lang schön.  Foto: Catherine Waibel/dpa-tmn

Frühblüher wie Narzissen, Tulpen und Fritillarien haben einen Nachteil: Sie sind früh im Gartenjahr verblüht und dann nicht mehr schön anzusehen. Laub und Stängel werden erst gelb, dann trocknen sie langsam ein. Obwohl das nicht jedem gefalle, sollte man die Pflanzen nicht vorzeitig zurückschneiden, rät Andreas Adelsberger von der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau und Experte für den Bund deutscher Staudengärtner. Die Zwiebelblüher tanken in den nächsten Wochen Energie und

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel