Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Zur wilden Margarethe

Ungebändigte Natur vor der Haustür: Warum ein Wandertag in der Schlucht bei Neckargerach unbedingt einmal dazugehört

  |    | 
Lesezeit 5 Min
Zur wilden Margarethe
Grillen oder Vespern? Auf der Tour ist beides möglich.  Foto: siehe Foto

Mit der Stadtbahn oder dem Auto ist das kleine Naturschutzgebiet direkt hinter der Heilbronner Landkreisgrenze bequem zu erreichen. Nur 20 Gehminuten sind es vom Bahnhof zum Taleingang der wilden Schlucht. Dort geht es auf 600 Metern auf schmalem Pfad steil und kreuz und quer über den Flursbach bergauf. Der fällt auf diesem kurzen Stück 110 Meter und über acht Wasserfallstufen hinab ins Tal.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel