Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Wien (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Maskenpflicht wird in Österreich ausgesetzt

Urlauber können sich freuen: In Österreich wird die Maskenpflicht während der Sommermonate komplett ausgesetzt. Die neue Regel gilt vorläufig für drei Monate.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Wien
Österreich verzichtet in den Sommermonaten auf eine Maskenpflicht in Supermärkten und öffentlichen Verkehrsmitteln.  Foto: Hans Punz/APA/dpa

In Österreich wird die Maskenpflicht zur Eindämmung der Corona-Pandemie während der Sommermonate weitgehend aufgehoben. Derzeit müssen in öffentlichen Verkehrsmitteln und Supermärkten noch FFP2-Masken getragen werden. Diese Regel werde ab 1. Juni für vorläufig drei Monate ausgesetzt, sagte Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) nun in Wien. In Krankenhäusern und Altersheimen wird die Maskenpflicht weiterhin gelten. «Jetzt verschafft die Pandemie uns eine Atempause», sagte Rauch. Die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel