Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Stade (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Riesen-Surfpark soll Wellenreiter nach Stade locken

Wellengarantie: Der Surfgarten in Stade verspricht bis zu 1000 Wellen pro Stunde. Das Großprojekt erhielt den Segen der Stadt, Umweltschützer sprechen dagegen von einem aus der Zeit gefallenen Vorhaben.

Von Helmut Reuter, dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Surfpark in Stade geplant
In Stade sollen 2023 die Bauarbeiten für einen riesigen Surfpark beginnen.  Foto: Friso Gentsch/dpa

Wo heute noch Acker ist, sollen bald Surfer bis zu zwei Meter hohe Wellen reiten. Rund 35 Kilometer Luftlinie von der Hamburger City ist auf fünf Hektar Fläche der «Surfgarten» geplant. 2023 sollen die Bauarbeiten beginnen. Ungefähre Investitionskosten: rund 20 Millionen Euro.

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel