Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Antananarivo (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Aachenerin beginnt neues Leben am Strand von Madagaskar

Maria Bester wuchs als Stadtkind in Aachen auf. Jetzt lebt die deutsche Abenteurerin an einem der entlegensten Orte der Welt. Auf einer einsamen Halbinsel Madagaskars zieht sie ihre Kinder regelrecht im Dschungel auf.

Von Kristin Palitza, dpa
  |    | 
Lesezeit 4 Min
Masoala Forest Lodge
Maria Bester mit dem umgebauten Eiscremetruck auf ihrer Reise quer durch Afrika. Maria Bester lebt jetzt in Madagaskar und zieht ihre Kinder regelrecht im Dschungel auf.  Foto: Maria Bester/Masoala Forest Lodge/dpa

Es ist fast wie im Kitschroman: ein Holzhaus am weißen Sandstrand, Palmen wiegen sich in der warmen Brise, Buckelwale spielen im kristallklaren Wasser. Für die gebürtige Aachenerin Maria Bester gehört dies zum Alltag. Seit elf Jahren lebt die 38-jährige Abenteurerin mit ihrem Mann und zwei Kindern in einer der entlegensten Ecken des südostafrikanischen Inselstaats Madagaskar. Keine Autos - noch nicht mal Fahrräder Die Masoala Forest Lodge, die Bester mit ihrem südafrikanischen Mann Pierre

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel