Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Bonn (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

So gelingt Wirsing herrlich asiatisch

Wirsing ist vor allem als Zutat für Eintöpfe, Suppen und als Beilage bekannt. Doch zum deutschen Wintergemüse passt auch exotische Schärfe. Entsprechende Gerichte sind im Nu zubereitet.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Wirsing mit Wok-Effekt: So gelingt der Winterkohl asiatisch
Winterwirsing hat in Deutschland bis etwa Ende Februar Saison.  Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Wirsing ist ein deutscher Kohlklassiker, der sich aber auch im Wok gut macht. Ingwer, Knoblauch, Chili, gemahlener Koriander und Sojasoße genügten, um dem Wintergemüse eine asiatische Note zu verleihen, teilt das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) mit.  Winterwirsing aus Deutschland hat bis etwa Ende Februar Saison. Ob er noch frisch ist, verrät der Kohlkopf mit den gekräuselten Blättern, wenn er beim Schütteln raschelt, so die BZfE.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel