Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Schlaftrunk und Schönheitsbad? Milch-Mythen im Faktencheck

Milch kann der Hochglanzwerbung zufolge fast alles. Und auch viele Mythen ranken sich um den Stoff, der Menschen seit Jahrtausenden begleitet. Wir stellen drei davon auf den Prüfstand.

Von Katja Räther, dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Glas mit Milch
Ist Abend-Milch eine wirksame Einschlafhilfe? Dies konnten japanische Forscher in einer Meta-Studie nicht allgemein belegen.  Foto: Sina Schuldt/dpa

Der Branchenverband spricht von einem «weißen Wunder». Und tatsächlich sind manche Milchgeschichten eher im Reich der Zauberkunst anzusiedeln als in der Wirklichkeit. Ein Faktencheck zum Tag der Milch (1. Juni): Behauptung: Warme Milch hilft beim Einschlafen. Bewertung: Wissenschaftlich nicht bewiesen. Fakten: Oma Hilde hat es dem Nachwuchs ebenso empfohlen wie Großmutter Emine: warme Milch mit Honig vor dem Schlafengehen. Die Stiftung Warentest bewertet das alte Hausrezept allerdings eher als

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel