Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Rezept für Soljanka mit dem Über-Nacht-Trick

Auch wenn es schwer fällt, sollten Sie der Versuchung widerstehen, das Süppchen von Food-Bloggerin Doreen Hassek frisch zu löffeln. Wenn man es eine Nacht ziehen lässt, schmeckt sie doppelt so gut.

Von Doreen Hassek, dpa
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Soljanka mit dem Über-Nacht-Trick
Die pikant-säuerliche Soljanka bekommt als Topping einen Klecks Saure Sahne.  Foto: Doreen Hassek/hauptstadtkueche.blogspot.com/dpa-tmn

Als «Kind des Ostens» liebe ich Soljanka! War es doch eine der wenigen Suppen, die bei einem Restaurantbesuch immer auf der Karte stand. Und auch heute ist es wie ein innerer Zwang, sie bestellen zu müssen, wenn ich sie - in seltenen Fällen - auf der Karte entdecke.Bei uns gibt es Soljanka immer am Tag nach einem Raclette-Essen, weil ich Reste gut darin verarbeiten kann. Die Zutaten sind recht flexibel, da kann eigentlich jeder gut sein eigenes Süppchen kochen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel