Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Für italienische Momente: Spaghetti «La Familia»

Food-Bloggerin Doreen Hassek liebt die unkomplizierte Pastasoße, deren Rezept ihr Mann mit in die Ehe gebracht hat. Es sind vor allem die deftigen Knacker, die ihr die Würze verpassen.

Von Doreen Hassek, dpa
  |    | 
Lesezeit 1 Min
Spaghetti «La Familia»
Die Würze der Pastasoße für die Spaghetti kommen vor allem aus den angebratenen Mettenden.  Foto: Doreen Hassek/hauptstadtkueche.blogspot.com/dpa-tmn

Heute kann ich mich entspannt zurücklehnen, heute lasse ich kochen. Denn das Rezept ist gar nicht von mir. Das heutige Rezept hat mein Mann sich ausgedacht.Es stammt aus seiner Junggesellenzeit - als er für drei Jahre in Italien gelebt hat. Klar, da hat Pasta natürlich die Hauptrolle gespielt. Nirgendwo schmecken die Nudeln so gut wie dort.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel