Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Gemahlene Nüsse rasch verbrauchen oder einfrieren

Haben Sie noch angefangene Tütchen mit gemahlenen oder gehackten Nüssen? Die sollten Sie auf keinen Fall zu lange aufheben. Bei der Frage der Haltbarkeit kommt es aber auch auf die Lagerung an.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Gemahlene Nüsse rasch verbrauchen oder einfrieren
Wenn nicht die komplette Tüte mit gemahlenen Nüssen verwendet wird, sollte der Rest im Kühlschrank gelagert und innerhalb von vier Wochen verbraucht werden.  Foto: Catherine Waibel/dpa-tmn

Reste gemahlener Nüsse aus der Plätzchenbäckerei sollten zügig verbraucht werden. Denn sie können schnell verderben. Das liegt am hohen Fettgehalt der Nüsse, der sie schnell ranzig werden lässt, wie die Verbraucherzentrale Bayern erklärt. Zerkleinerte Nüsse seien dabei besonders anfällig. Sie können zudem schneller schimmeln. Das sei gerade bei gemahlenen Nüssen mit bloßem Auge nur schwer erkennbar, so die Verbraucherschützer.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel