Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Hamburg (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Pizza mit etwas anderem Teigboden

Lust auf Pizza? Deren Boden muss nicht zwingend aus Hefeteig bestehen. Es gibt einige Varianten, die schmecken und gesund sind.

Von Sabine Meuter, dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Pizza mit Polentaboden
Anne-Katrin Weber: «Deftig Vegan Mediterran» Becker Joest Volk Verlag, 32 Euro ISBN: 978-3-95453-231-5.  Foto: Wolfgang Schardt/Becker Joest Volk Verlag /dpa-tmn

Ein gut gegangener und ausgerollter Hefeteig, darauf würzige Zutaten, Käse drüber und ab in den Ofen. Klingt nach einer klassischen Pizza. Doch die kann zur Abwechslung auch mal etwas anders daherkommen. Nämlich ohne den Hefeteig. Eine mögliche Variante ist Sauerteig. Was dafür spricht? «Sauerteig gibt einer Pizza unglaublich viel Aroma», sagt die Hamburger Kochbuchautorin Anne-Katrin Weber. Zudem sei der Teig nach dem Backen «super-knusprig». Und der Leipziger Koch Christian Brandl ergänzt:

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel