Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Region
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Der Import der alten Heimat

Bratwurststand, Puhdys, Trabi: Wie frühere DDR-Bürger Dinge von einst im Alltag erhalten.

Von unserem Redakteur Carsten Friese
  |    | 
Lesezeit 3 Min
 Foto:

  Es sind etwa sechs Quadratmeter, die eine ganz besondere Atmosphäre verströmen. 25 Jahre sind inzwischen vergangen, seit ostdeutsche Bürger mit Dauer-Demonstrationen und Republikflucht im Herbst 1989 das Ende der DDR eingeleitet haben. 25 Jahre später vermitteln Steffen Merten (50) und Thomas Lohner (50) in ihrem kleinen Imbiss-Stand am Neckarsulmer Saturn-Markt ein besonderes Gefühl ostdeutscher Kultur. Original Thüringer Würste vom Holzkohlengrill verkaufen sie hier jeden Samstag

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel