Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Stimme-Ernährungsserie
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Ein Menü, kein Herd

Boris Lauser bringt Gourmet-Rohkost auf den Teller. Am Mittwoch spricht er bei der VHS Bad Wimpfen über sein Buch "Go Raw Be Alive" und bereitet für die Teilnehmer auch gleich zwei seiner Lieblingsgerichte zu.

Von unserer Redakteurin Vanessa Müller
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Richtig roh: Boris Lauser bereitet ein rote Beete Carpaccio zu. Auch Pilzburger mit Urkorn-Dörrbrötchen oder Teigtaschen aus Kokosfleisch, gefüllt mit Cashew-Joghurt, gehören zu seinen Spezialitäten. Fotos: privat  Foto:

Toast mit dick Butter drauf - und dann eine Ladung Nutella. "Als Jugendlicher hätte ich das immer essen können", sagt Boris Lauser. Heute kommt bei ihm vegane Rohkost auf den Tisch. Der in Bad Wimpfen aufgewachsene 39-Jährige will als Kochkursleiter, Restaurant-Berater und Betreiber eines Dinner Clubs in Berlin beweisen, dass man auch ohne Backen, Braten oder Kochen Gourmetniveau erreichen kann. Am morgigen Mittwoch spricht er bei der VHS über sein Buch "Go Raw Be Alive"

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel