ST
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Schreckliches Ende am Autohaus: Amokläufer erschießt zwei Menschen im Verkaufsraum

Nach Schulmassaker erschießt Amokläufer zwei Menschen im Verkaufsraum

Von Hans-Joachim Hirrlinger
  |    | 
Lesezeit 3 Min
Schreckliches Ende am Autohaus
Experten untersuchen den Tatort im Gewerbegebiet Wendlingen.  Foto:

Wendlingen - Als die ersten Informationen über den Amoklauf in Winnenden bekannt werden, ist die erste Reaktion: Gottseidank nicht bei uns. Aber dann rasen Dutzende Polizeiautos auf der B 10 in Richtung Plochingen vorbei, und der Verdacht keimt: Könnte der Täter auf der Flucht hierher geflohen sein? In der Polizeidirektion Esslingen hält sich Polizeisprecherin Inka Buckmüller bei der Nachfrage bedeckt: Noch keine Informationen. Dann kommt ein Anruf aus Wendlingen: Schusswechsel am Handelshof

Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel