Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Eppingen
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Parteiübergreifendes Bündnis für mehr Klimaschutz gestartet

Neue Interessengemeinschaft will konstruktive und umsetzbare Lösungen für mehr Klimaschutz in der Region Eppingen erarbeiten. Mit dem Radwegenetz hat sich die Initiative bereits befasst. Am Montag lädt das Bündnis alle interessieten Bürger ein.

Jörg Kühl
  |  
Parteiübergreifendes Bündnis für mehr Klimaschutz gestartet
Gemeinsam für mehr Klimaschutz: Lennart Dröge, Gerda Sicko, Tatjana Hilker, Ralf Baumgärtner, Bettina Pacius-Kistler und Friedrich Weissert (von links). Foto: Franz Theuer  Foto: Franz Theuer

In Eppingen hat sich eine Interessengemeinschaft (IG) gebildet, die sich um die regionale Umsetzung von Ideen für mehr Klimaschutz einsetzt. Sie trägt den Titel "Interessengemeinschaft Klima und Natur der Region Eppingen". Am Montag findet das nächste öffentliche Treffen statt. Mitinitiatorin Tatjana Hilker ist zwar im Eppinger Gemeinderat für die Grünen engagiert. Das Selbstverständnis des Bündnisses sei jedoch ausdrücklich, überparteilich an die Sache heranzugehen. "Es geht um die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel