Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Jena (dpa)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Studieren auf dem Laufband in Universitätsbibliothek Jena

Wer lange am Schreibtisch sitzt, hat meist zu wenig Bewegung. Die Uni Jena will das ändern und stellt für den Bibliothekssaal nun Stehpulte mit Laufband bereit.

  |    | 
Lesezeit 0 Min
Walkolutions im Universitäts-Testbetrieb
Jana Kampe, Leiterin des Universitären Gesundheitsmanagement an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, führt eine Walkolutions-Station in der Universitäts- und Landesbibliothek vor.  Foto: Martin Schutt/dpa

Der Bibliothekssaal als Fitnessraum: An der Universität Jena können Studierende während der Arbeit mit Laptop und Büchern körperlich in Bewegung bleiben. Thüringens größte Hochschule hat dafür zwei mit höhenverstellbaren Schreibtischen verbundene Laufbänder angeschafft, wie Jana Kampe, die an der Uni für das Gesundheitsmanagement zuständig ist, auf Anfrage sagte. Anders als in Fitnessstudios würden die Laufbänder nicht mit Strom angetrieben, sondern mit der eigenen Körperbewegung gestartet. Die

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel