Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Berlin (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Was das Geschäftskonzept Franchise bedeutet

Ob Autovermietung, Fitnessstudio oder Baumarkt: Franchise-Modelle gibt es in vielen Branchen. Die Selbstständigkeit klingt oft erstmal verlockend. Aber worauf lasen sich Gründer da genau ein?

Von Sabine Meuter, dpa
  |    | 
Lesezeit 2 Min
Franchisekooperation auf dem Dach
Ob Solarunternehmen, Autovermietung oder Fast-Food-Kette: In vielen Branchen sind Franchisekooperationen möglich.  Foto: Marijan Murat/dpa/dpa-tmn

Aus einer gut bezahlten und sicheren Festanstellung in die Selbstständigkeit: Alan Hughes hat den Schritt gewagt. Wobei er nicht als Einzelunternehmer durchstartete. Vielmehr nutzt er seit seiner Existenzgründung ein etabliertes Geschäftskonzept. Hughes ist Franchisepartner von Enerix, hat einen eigenen Photovoltaikbetrieb in Betzdorf im Westerwald und beschäftigt inzwischen fast 60 Mitarbeiter. «Bereut habe ich meinen beruflichen Wechsel nie, im Gegenteil», sagt Hughes. Franchise als

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel