Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Konstanz/Ludwigshafen (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

So gewöhnen wir uns wieder ans Büro

Die Homeoffice-Pflicht fällt künftig weg. Viele Beschäftigte werden dann wohl wieder regelmäßiger im Büro sein. Aber wie ging das gleich, arbeiten unter vielen Menschen?

Von Amelie Breitenhuber, dpa
  |  
So gewöhnen wir uns wieder ans Büro
Ab 20. März endet die Homeoffice-Pflicht: Wieder regelmäßig im Büro zu arbeiten, wird für viele Beschäftigte erstmal eine Umstellung.  Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Auch wenn die Corona-Zahlen derzeit weiter hoch sind: Ab 20. März haben Arbeitgeber es selbst in der Hand, über Corona-Regeln im Betrieb zu entscheiden. Eine entsprechende Verordnung hat das Bundeskabinett beschlossen.Damit endet auch die gesetzliche Verpflichtung zum Homeoffice. Es liegt künftig in den Händen der Arbeitgeber, ob sie ihren Beschäftigten Homeoffice anbieten wollen. Für Beschäftigte kann das mitunter heißen, dass sie wieder häufiger ins Büro müssen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel