Lesen Sie den ganzen Artikel.

Zugang zu allen Stimme+ Artikeln jetzt 30 Tage für 0 €

zum Angebot
ST
Berlin (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Welche Spülmaschine ist am besten für die Umwelt?

Gründlich spülen und dabei sparen: Stiftung Warentest hat Geschirrspüler getestet. Dabei ging es nicht nur um Leistung, sondern auch um Verbrauch und Lebensdauer. Überzeugt haben nicht nur teure Geräte.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Welcher Geschirrspüler ist gut?
Miele G 7110 SCi Autodos (teilintegriert, 1.230 Euro) erhielt die Testnote «Gut».  Foto: Bischof & Broel/Stiftung Warentest/dpa-tmn

Teuer heißt nicht immer gut, in diesem Fall aber schon: Die zwei Geschirrspülmaschinen von Miele mit dem höchsten Preis G 7160 SCVi Autodos (vollintegriert, 1.350 Euro) und G 7110 SCi Autodos (teilintegriert, 1.230 Euro) erzielen insgesamt die besten Ergebnisse im Spülmaschinen-Test der «Stiftung Warentest» (Ausgabe 8/2022). Die Gewinner erhielten die Bestnote «Gut» (2,1) für die niedrigsten Betriebskosten im guten Eco-Programm, das beste Automatikprogramm, die beste Handhabung und den

ST+

Stimme+

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme+ 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen Ich habe bereits ein ST+ Paket

Stimme+ Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme+ bereits?   Zur Anmeldung

Stimme+Abonnenten lesen auch

Alle Stimme+ Artikel