Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Mailand (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Zweites SUV von Maserati: Grecale startet im Herbst

Benannt ist er nach einem mediterranen Wind, und der soll jetzt das obere Ende des kompakten SUV-Segments durcheinanderwirbeln: Denn mit dem neuen Grecale tritt Maserati jetzt gegen Porsche Macan & Co an.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
SUV Maserati Grecale
Sportliches SUV auf für Tageslicht: Maserati stellt seinem Levante den kleineren Grecale zur Seite.  Foto: Maserati/dpa-tmn

Maserati stellt dem Levante einen kleinen Bruder zur Seite und verkauft als zweites SUV ab Herbst den Grecale. Wie der Hersteller bei der Präsentation in Mailand mitteilte, starten die Preise für den Konkurrenten von Autos wie Porsche Macan, BMW X4 oder Mercedes GLC bei 71 520 Euro. Dafür gibt es ein rund 4,90 Meter langes SUV, das technisch eng mit Jeep Grand Cherokee und Alfa Stelvio verwandt ist, aber völlig neu eingekleidet wurde.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel