Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Köln (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Yaris kommt ab September als Cross

Auch Toyota schickt jetzt einen kleinen Geländewagen ins Großstadtgewühl und bockt zum Herbst den Yaris auf. Der will mehr bieten als Bodenfreiheit und rustikales Design.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Kleines SUV von Toyota
Ende im Gelände? Muss beim Toyota Yaris Cross nicht sein, ihn bieten die Japaner auch mit Allradantrieb an.  Foto: Toyota/dpa-tmn

Ab September startet auch Toyota einen kleinen Geländewagen für die Stadt. Der Konkurrent für Autos wie VW T-Cross, Hyundai Bayon, Opel Mokka und Ford Puma basiert auf dem Kleinwagen Yaris. Er hört auf den Beinamen Cross und ist ab 22 690 Euro zu haben, teilte der Hersteller mit. Dafür gibt es einen Fünfsitzer mit 4,18 Metern Länge und 397 Litern Kofferraum. Der Yaris Cross unterscheidet sich vom konventionellen Kleinwagen durch mehr als nur das rustikale Design und die größere Bodenfreiheit.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel