Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Website listet Hilfsangebote für Unfallopfer

Rund jedes vierte Verkehrsunfallopfer leidet unter psychischen Beschwerden. Im Internet gibt es eine Anlaufstelle für Betroffene.

  |    | 
Lesezeit 0 Min
Psychische Folgen: Digitales Hilfsangebot für Unfallopfer
Depressionen und posttraumatische Belastungsstörungen: Wer in einen Unfall verwickelt wurde, leidet manchmal noch länger darunter.  Foto: Daniel Karmann/dpa/dpa-tmn

Bei Opfern von Verkehrsunfällen denkt man oft nur an deren körperlichen Verletzungen. Doch auch psychische Belastungen plagen die Betroffenen teils über Jahre. Die Folgen könnten kurzfristiger Natur sein, aber nach Angaben des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz auch zu Depressionen und posttraumatischen Belastungsstörungen führen. Das Portal www.hilfefinder.de hilft hier weiter.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel