Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Was Abdeckungen gegen Hitze im Auto bringen

Es gibt viele Produkte, die das Aufheizen des geparkten Autos an heißen Tagen mindern sollen. Der ADAC hat einige von ihnen getestet - und erstaunliche Erkenntnisse gewonnen.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Verbrennungsgefahr: Was Abdeckungen gegen Hitze im Auto bringen
Damit das Fahrzeuginnere sich im Sommer weniger stark aufheizt, gibt es Gadgets. Das wirksamste ist laut einem Test des ADAC eine Sonnenschutzfolie.  Foto: ADAC/dpa-tmn

Starke Sonneneinstrahlung kann in geparkten Autos schnell zu Temperaturen von über 60 Grad führen - eigentlich unerträglich. Bei stark aufgeheizten Armaturen und Lenkrädern droht sogar die Verbrennung der Haut. Da ist es gut, zu wissen, wie man sich schützen kann. Der ADAC hat sieben baugleiche Fahrzeuge einem Hitzetest unterzogen - vier davon wurden mit unterschiedlichen Hilfsmitteln zum Sonnenschutz versehen.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel