Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
Berlin (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Unversichertes Auto aus Ukraine: Wer haftet nach Unfall?

Aufgrund des Krieges in der Ukraine gelangen Flüchtende auch mit dem Auto nach Deutschland, die über keine hier gültige Kfz-Versicherung verfügen. Was heißt das für die Regulierung von Schäden?

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Unversichertes Auto aus Ukraine
Kfz-Haftpflichtschäden durch unversicherte ukrainische Pkw auf deutschen Straßen wollen aktuell die deutschen Versicherer übernehmen.  Foto: Sebastian Gollnow/dpa/dpa-tmn

Kommt es in Deutschland aktuell zu Unfällen mit einem unversicherten ukrainischen Pkw, übernehmen die deutschen Versicherer mögliche Kfz-Haftpflichtschäden. Das hat der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) angesichts der Kriegssituation in der Ukraine mitgeteilt.Fahrende des ukrainischen Pkw müssten nicht befürchten, in Regress genommen zu werden. Die Übernahme der Schäden gilt laut GDV erst einmal bis zum 31. Mai dieses Jahres.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel