Lesen Sie den ganzen Artikel.

Jetzt 30 Tage kostenfrei testen und uneingeschränkten Zugriff auf alle Inhalte erhalten.

zum Angebot
PREMIUM
München (dpa/tmn)
Drucken Drucken
Lesezeichen setzen Merken

Umfrage: Ein Viertel traut sich keine Erste Hilfe zu

Verletzten Verkehrsteilnehmern zu helfen, ist Pflicht. Allerdings fühlen sich viele selbst nicht in der Lage dazu. Das zeigt eine aktuelle ADAC-Umfrage. Der Erste-Hilfe-Kurs liegt teils lang zurück.

  |    | 
Lesezeit 1 Min
Der Erste-Hilfe-Kurs ist oft schon länger her
Üben für den Ernstfall: Erste-Hilfe-Kenntnisse frischt man besser von Zeit zu Zeit auf, um sie bei Bedarf sicher anwenden zu können.  Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn

Ist Ihr Erste-Hilfe-Kurs auch schon länger als zehn Jahre her? So lange zurück liegt die letzte Schulung bei der Hälfte der Befragten (50 Prozent) im Rahmen einer aktuellen Umfrage des ADAC. Bei etwas mehr als einem Viertel (28 Prozent) ist der Kurs weniger als fünf Jahre her. Viele fühlen sich dennoch unsicher.

PREMIUM

Stimme.de Premium

Angebot wählen und unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten auf Stimme.de erhalten:

Stimme.de Premium 30 Tage kostenlos

0,00 Euro

  • 30 Tage kostenlos testen
  • Danach nur 9,99 Euro/Monat
  • Monatlich kündbar
Jetzt testen

Stimme.de Premium Jahresabo

99,00 Euro

  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar
  • Über 20 Euro sparen
Jetzt sparen
Sie abonnieren Stimme.de Premium bereits?   Zur Anmeldung

Premium-Abonnenten lesen auch

Alle Premium-Artikel